Modul 10: Computergestütztes Design (Computer-Aided-Design, CAD)

Es gibt eine große Zahl von computergestützter Designsoftwares. Einige sind kommerziell, sowie AutoCAD, und einige sind Open-Source-Programme, die frei zugänglich sind und heruntergeladen werden können.

Eine Liste mit Vergleichen von kommerzieller und freier 2D-CAD-Software finden Sie auf Wikipedia unter diesem Link:
http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_CAD_editors_for_AEC (auf Englisch)

Diese Webseiten präsentieren Grundlagen zum Arbeiten mit dem Open-Source-Programm LibreCAD; ein zuverlässiges, frei zugängliches Programm das kostenlos heruntergeladen werden kann. Es enthält alle notwendigen Werkzeuge für 2D-Zeichnungen sowie begrenzte Optionen für 3D-Zeichnungen.

Laden Sie zunächst LibreCAD über diesen Link herunter: http://librecad.org/cms/home.html und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Modul 10: Computergestütztes Design (CAD) und der grundlegende Umgang mit LibreCAD – Quiz 1 > Link

Modul 10: Computergestütztes Design (CAD) und der grundlegende Umgang mit LibreCAD – Quiz 2 > Link

Mithilfe dieser Quiz können Sie die grundlegenden Begriffe und Werkzeuge, die im computergestützten Design und in LibreCAD verwendet werden, lernen und wiederholen:

– öffnen und schließen von LibreCAD; öffnen und schließen von Zeichnungen
– eine neue Zeichnung erstellen, speichern der Zeichnung in einem Ordner auf dem Computer, speichern der Zeichnung unter einem anderen Namen
– speichern der Zeichnung in einem anderen Dateiformat
– einstellen von Maßeinheiten: metrisches oder angloamerikanisches System
– Werkzeugleiste anzeigen, verstecken
– vorhandene Hilfefunktionen verwenden, Zoom (Zoomwerkzeuge)
– kopieren und verschieben von Objekten innerhalb und zwischen verschiedenen Zeichnungen
– löschen (delete), drehen (rotate), skalieren (scale), spiegeln (mirror) und verlängern (lengthen) von Elementen
– nutzen der Auswahlwerkezuge (selection tools) – auswählen eines oder mehrerer Elemente
– hinzufügen, bearbeiten und löschen von Text; kopieren und verschieben von Text; Text ausrichten; Text formatieren: Schriftgröße, Schriftart, Schriftfarbe
– Koordinatensystem nutzen
– Abstände (distances), Winkel (angles) und Bereiche (areas) messen
– einstellen und ändern der Art, des Stils, der Breite und Farbe von Linien und Objekten
– Ebenen (layers) verwenden: Ebenen hinzufügen und Ebeneneigenschaften festlegen: einschalten (on), ausschalten (off), einfrieren (freeze), auftauen (thaw), sperren (lock), entsperren (unlock); Ebeneneingenschaften ändern (change layer properties)
– Bemaßungen (dimensions) hinzufügen, verschiedene Bemaßungen erstellen, festlegen, bearbeiten, Schrift und Bemaßungen ändern
– Block (block) erstellen, Blöcke in eine Zeichnung einfügen
– Hyperlink zu einem Objekt hinzufügen
– mit Druckern und Plottern die Druckeinstellungen und Zeichnungen ändern

Externe Links:

Zum Umgang mit LibreCAD, für Anfänger und Fortgeschrittene, lesen Sie:
LibreCAD Version 2, Benutzerhandbuch – von Bob Woltz; unter dem folgenden Link: http://wiki.librecad.org/index.php/LibreCAD_version_2,_users_Manual/Guide_-_by_Bob_Woltz (auf Englisch)

____________________________________

Übersetzung: Kim Wallrafe

United Nations Volunteers Online Volunteering service.

Copyright © 2017 ITdesk.info All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.