Präsentationen erstellen für Fortgeschrittene

Handbuch:

Gestaltung von Präsentationen für Fortgeschrittene – Microsoft PowerPoint 2010: Link

Quiz:

Testen Sie mit den unten verlinkten Quiz Ihr Wissen zum erstellen von Präsentationen für Fortgeschrittene in Microsoft PowerPoint 2010 (erarbeitet und entworfen von: Gorana Čelebić):

Folien – Einstellungen und Export:
Erstellen und speichern einer neue Folienvorlage mit Eigenschaften wie angepasstem Hintergrund, Logo und Abständen zwischen den Punkten einer Liste;
Verknüpfen der Folien oder der gesamten Präsentation mit einer vorhandenen Präsentation;
Die Gliederungsansicht aus einem Textverarbeitungsprogramm in die Präsentation einfügen;
Anpassen des Hintergrunds mit Farbverlauf, Textur, Muster oder Bild auf einer oder mehreren Folien;
Eine Folie im .gif-, .jpeg- oder .bmp-Format auf einem Speichermedium speichern
Quiz starten
Bilder und Zeichnungen – Bearbeiten:
Ein Bild in ein Zeichnungsobjekt umwandeln;
Zeichnungsobjekte auf einer Folie gruppieren und die Gruppierung aufheben;
Ein Bild, eine Zeichnung oder ein Zeichnungsobjekt vor oder hinter den anderen Objekten einer Gruppe positionieren;
Ein Bild, eine Zeichnung oder ein Objekt mithilfe von spezifischen Koordinaten horizontal und/oder vertikal auf der Folie positionieren;
Markierte Bilder, Zeichnungen oder Objekte horizontal und/oder vertikal auf der Folie positionieren;
Löschen von Hintergrundgrafiken von einer oder mehreren Folien
Quiz starten
Bilder und Zeichnungen – Effekte und Bildbearbeitung:
Effekt verwenden, mit dem ein Bild, eine Zeichnung oder ein Objekt halbtransparent dargestellt wird;
Effekt verwenden, mit dem ein Zeichnungsobjekt in 3D dargestellt wird; Einem Bild, einer Zeichnung oder einem Objekt einen farbigen Schatten geben und bewegen;
Farbverläufe, Textur, Muster oder Bild als Hintergrund für ein Zeichnungsobjekt auswählen;
Das Format eines Objekts auf ein anderes kopieren;
Die Farbtiefen eines Bildes ändern;
Beschneiden eines Bildes und entsprechende Änderung der Größe des Bildes;
Bild rotieren, kippen, umdrehen;
Anwenden von Effekten, wie Negativ (negative), Weichzeichnen (blur), Schärfen (sharpen), Glas (glass), Relief (emboss);
Ein Bild in Graustufen oder Schwarzweiß umwandeln;
Ein Bild in ein anderes Dateiformat, z. B. .bmp, .jpeg, .gif umwandeln
Quiz starten
Diagramme – Verwenden von Diagrammen und Flussdiagrammen:
Ein gruppiertes Linien-/Säulendiagramm mit zwei Achsen/Verbund;Diagrammtyp ändern;
Ändern der Skala der Y-Achse, der größten und kleinsten angezeigten Zahl und des Abstands zwischen den Zahlen auf dem Diagramm;
Nutzen der automatischen Funktion Einheiten auf der Y-Achse des Diagramms in Hundert, Tausend oder Millionen anzuzeigen, ohne die Zahlen in der Tabelle zu ändern;
Ein Flussdiagramm mit dem Werkzeug für Flussdiagramme und anderen vorhandenen Zeichenwerkzeugen zeichnen;
Elemente aus dem Flussdiagramm ändern oder löschen;
Die Verbindungen zwischen den Flussdiagramelementen ändern
Quiz starten
Multimedia – Ton, Video und Animationen:
Das Erscheinen von animierten Objekten nach einem Mausklick oder automatisch;
Die Reihenfolge der Animationen auf der Folie ändern;
Nach der Animation den Text oder die Zeichnung in eine spezifische Farbe abdunkeln;
Diagramelemente entsprechend der Daten, Kategorie oder anderer Elemente animieren
Quiz starten
Präsentationen verwalten – Präsentationen verwalten und benutzerdefinierte Präsentationen:
Einrichten von interaktiven Elementen auf einer Folie, um zu einer oder mehreren Folien, Präsentationen, Dateien oder URLs zu navigieren;
Bearbeiten der interaktiven Elemente auf einer Folie, um zu einer oder mehreren Folien, Präsentationen, Dateien oder URLs zu navigieren;Einrichten und löschen der Anzeigedauern der Übergänge zwischen den Folien;
Bildschirmpräsentation einrichten, sodass die Präsentation wiederholt oder nicht wiederholt angezeigt wird;
Einrichten der Folienübergänge, sodass sie manuell oder automatisch wechseln, mit oder ohne Animation;
Erstellen, bearbeiten und abspielen einer benutzerdefinierten Bildschrimpräsentation
Quiz starten
Informationen verlinken:
Text aus einem Dokument, Zellbereich oder Diagramm aus einer Kalkulationstabelle mit einer Folie verlinken und als ein Objekt anzeigen;
Aktualisieren und bearbeiten der Daten aus der Präsentation;
Ändern des verlinkten Objekts auf der Folie in ein eingebettetes Objekt;
Einfügen eines Bildes aus einer Datei und verlinken des Bildes mit einer Datei
Makros – aufnehmen und zuweisen
Quiz starten

 

Übersetzung: Kim Wallrafe

United Nations Volunteers Online Volunteering service.

Copyright © 2017 ITdesk.info All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.