Kalkulationstabellen für Fortgeschrittene – Microsoft Excel 2010, Handbuch

Download (PDF, 3.57MB)

INHALTSVERZEICHNIS:

 

DESIGN.. 3

ZELLEN.. 3

Automatische Formatierung/ Tabellen-Designs für eine bestimmte Menge an Zellen anwenden  3

Bedingte Formatierung auf Grundlage der Zelleninhalte anwenden. 3

Gestalten und anwenden von Zahlenformaten. 4

ARBEITSBLATT. 4

Kopieren und Verschieben von Arbeitsblättern in einer Arbeitsmappe. 4

Fenster teilen. Verschieben und Entfernen von Teilungs-Balken. 5

Ausblenden und Einblenden von Zeilen, Spalten und Arbeitsblättern. 6

FUNKTIONEN UND FORMELN.. 8

Anwendung der Funktionen HEUTE, JETZT, TAG, MONAT, JAHR. 8

Nutzung von mathematischen Funktionen: ABRUNDNEN (ROUNDDOWN), AUFRUNDEN (ROUNDUP), SUMMEWENN (SUMIF) 9

Anwenden von statistischen Funktionen: ZÄHLENWENN, ANZAHLLEEREZELLEN, RANG.. 10

Anwende von Text-Funktionen: LINKS, RECHTS, TEIL, GLÄTTEN, VERKETTEN.. 11

Anwenden von Finanz-Funktionen: ZW, BW, RMZ. 13

Anwenden von Funktionen für Bezüge und Suche: SVERWEIS, WVERWEIS. 14

Anwenden von Datenbank-Funktionen: DBSUMME, DBMIN, DBMAX, DBANZAHL, DBMITTELWERT  15

Verschachteln von Funktionen. 16

Anwenden eines 3D-Bezugs in der Summen-Funktion. 16

Anwenden von gemischten Zellenbezügen in Funktionen. 16

DIAGRAMME. 17

DIAGRAMME ERSTELLEN.. 17

Erstellen eines kombinierten Linien-Balken-Diagramms. 17

Hinzufügen einer weiteren Achse ins Diagramm.. 18

Ändern des Diagramm-Typs für eine bestimmte Datenreihe. 19

Hinzufügen, Löschen von Datenreihen in einem Diagramm.. 20

DESIGN VON DIAGRAMMEN.. 20

Ändern der Position des Diagrammtitels, der Legende, der Datenbezeichnung. 20

Ändern der Achsen-Werte: Minimum, Maximum der angezeigten Zahlen, Intervalle. 21

Ändere Achsenwerte ohne die Datenquelle zu ändern: Hunderte, Tausende, Millionen. 21

Formatiere Spalten, Balken, Flächen, Diagrammbereiche um ein Bild anzuzeigen. 21

ANALYSE. 22

ANWENDUNG VON TABELLEN.. 22

Einrichten und Verändern einer PivotTable/ PivotChart 22

Änderungen vornehmen an der Datenquelle und Aktualisierung der PivotTable/ PivotChart 25

Filtern, sortieren der Daten in der PivotTable. 25

Automatisches, manuelles gruppieren von Daten in der PivotTable/ PivotChart und Umbenennen von Gruppen  26

Anwenden der Tabelle mit einem oder mehreren Quellen/ mehreren Abläufen. 27

Sortieren und Filtern. 31

Daten von mehreren Spalten gleichzeitig sortieren. 31

Sortieren von Daten mit einer benutzerdefinierten Liste. 31

Automatischer Filter. 32

Ändern der erweiterten Filterfunktionen in der Liste. 33

Anwendung von automatischen Berechnungen von Teilergebnissen. 34

SZENARIEN.. 35

Erstellen eines Szenarios. 35

Ansehen, Bearbeiten, Löschen von Szenarios. 36

Erstellen einer Zusammenfassung für das Szenario. 36

BERECHNUNG UND NACHVERFOLGUNG.. 37

BERECHNUNG.. 37

Festlegen, Bearbeiten der Gültigkeitsregeln für Dateneingabe in Zellbereiche wie. 37

Ganzzahlige Zellen, Dezimalzahlen, Listen, Datums- und Uhrzeitfelde. 37

Eingeben der Eingabe- und Fehlermeldungen. 37

NACHVERFOLGUNG.. 38

Vorgängerzellen, Nachfolgerzellen zuteilen. Fehler nachverfolgen. 38

Alle Formeln in einem Arbeitsblatt anzeigen, statt der Werte der Resultate. 40

Kommentare/Notizen einfügen, bearbeiten, löschen, anzeigen, ausblenden. 40

LEISTUNGSFÄHIGKEIT STEIGERN.. 41

ZELLBENENNUNG.. 41

Zellbereiche benennen, Namen für Zellbereiche löschen. 41

Benannte Zellbereiche in Funktionen benutzen. 41

INHALTE EINFÜGEN.. 42

Benutzen Sie die ‘Inhalte Einfügen’ Optionen: addieren, subtrahieren, multiplizieren, dividieren  42

Benutzen der ‘Inhalte Einfügen’ Optionen: Werte/Zahlen, transponieren. 42

VORLAGEN.. 43

Arbeitsmappe basierend auf vorhandener Vorlage erstellen. 43

Ändern einer Vorlage. 43

Herstellen einer verbindung, importieren und exportieren. 43

Hyperlink bearbeiten, einfügen, löschen. 43

Daten in einer Arbeitsmappe, zwischen Tabellen, zwischen Anwendungen verbinden. 44

Dateien mit Trennzeichen aus einer Textdatei importieren. 45

AUTOMATISIERUNG.. 46

Erstellen eines Makros wie Seite Einrichten ändern, benutzerdefiniertes Zahlenformat anwenden, benutzerdefinierte Formatierung auf einen Zellbereich anwenden, Felder in Kopf- und Fußzeilen der Arbeitsblätter einfügen. 46

Ausführen eines Makros. 47

Zuweisen eines Makros zu einer Schaltfläche in der Symbolleiste. 47

GEMEINSAME DOKUMENTBEARBEITUNG.. 48

NACHVERFOLGEN UND ÜBERPRÜFEN.. 48

Nachverfolgen von Änderungen ein/ausstellen. Nachverfolgen von Änderungen in einem Arbeitsblatt mit Nutzen des Vorschaubereiches. 48

Änderungen an das Arbeitsblatt annehmen, ablehnen. 48

Arbeitsblätter vergleichen und zusammenführen. 48

SCHUTZ. 49

Kennwortschutz einer Arbeitsmappe hinzufügen, löschen: Anlegen, Modifizierung. 49

Schutz, Entfernen der Schutzzelle, Arbeitsblatt mit Passwort 50

Formeln ausblenden, einblenden. 50

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN.. 53

United Nations Volunteers Online Volunteering service.

Copyright © 2017 ITdesk.info All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.