Kalkulationstabellen für Fortgeschrittene

Handbuch:

Kalkulationstabellen für Fortgeschrittene – Microsoft Excel 2010 > Link

Quiz:

Testen Sie mit den unten verlinkten Quiz Ihr Wissen zu Kalkulationstabellen für Fortgeschrittene in Microsoft Excel 2010 (erarbeitet und entworfen von: Mario Dujlo):

Daten und Format bearbeiten:
Einen Zellbereich in einem Arbeitsblatt erstellen;
Anwenden automatischer Formatierung auf Zellbereich; Erstellen eines benutzerdefinierten Zahlenformats;
Verwenden von bedingten Formatierungen und Optionen zum Einfügen von Inhalten;
Importieren einer Textdatei mit Inhalten die durch Kommata, Leerzeilen oder Tabstops getrennt sind;
Zeile und/oder Spalte fixieren;
Zeilen, Spalten oder Arbeitsblätter ausblenden/einblenden;
Optionen für Teilsummen verwenden;
Nutzen der Datentabelle mit ein oder zwei Variablen/”Was-wäre-wenn“-Tabellen

Quiz starten
Schutz und Sicherheit:
Arbeitsblatt mit Passwort schützen/Schutz aufheben;
Zellen eines Arbeitsblatts mit Passwort schützen/Schutz aufheben;
Ein Passwort für eine Arbeitsmappe erstellen und entfernen
Daten sortieren:
Sortieren von Daten anhand von Kriterien in mehreren Spalten;
Sortieren anhand eigener Daten
Abfragen/Filter:
Erstellen einer Abfrage mit einem Kriterium oder mehreren Kriterien;
Anwenden von fortgeschrittenen Abfrage-/Filteroptionen
Quiz starten
Daten verbinden:
Verbinden von Daten/Diagramm in einem Arbeitsblatt;
Verbinden von Daten/Diagramm zwischen Arbeitsblättern;
Verbinden von Daten/Diagramm zwischen Arbeitsmappen;
Verbinden von Daten/Diagramm mit einem
Textdokument;Zusammenführen von Daten in angrenzenden
Arbeitsblättern mit der Summenfunktion
Vorlagen:
Nutzen von Vorlagen; Bearbeiten von Vorlagen
Diagramme:
Ändern des Winkels von Stücken in einem Kreisdiagramm;
Formatieren von Text oder Zahlen an den Axen des Diagramms;
Ändern der Position von Titeln, Legenden oder Datenbeschriftungen in einem Diagramm;
„Auseinanderziehen” (Explosion) aller Segmente des Kreisdiagramms;
Löschen von Daten aus dem Diagramm;
Diagrammtyp für bestimmte Daten ändern;
Abstand zwischen den Säulen eines 2D-Diagramms erhöhen;
Bild in ein 2D-Diagramm einfügen
Quiz starten
Verwenden von Funktionen:
Verwenden der Datum- und Zeitfunktionen: HEUTE (TODAY), TAG (DAY), MONAT (MONTH), JAHR (YEAR);
Verwenden von mathematischen Funktionen: SUMMEWENN (SUMIF), SUMPOSITIVE, RUNDEN (RUND);
Verwenden von statistischen Funktionen: ANZAHL (COUNT), PURECOUNT, ANZAHL2 (COUNTA), ZÄHLENWENN (COUNTIF);
Verwenden von Funktionen für Text: GROSS2 (PROPER), GROSS (UPPER), KLEIN (LOWER), VERKETTEN (CONCATENATE);
Verwenden von Finanz-Funktionen: ZW (FV), NBW (NPV), RMZ (PMT), BW (PV), ZINS (RATE);
Verwenden von Funktionen für Referenzen und Suchen: HVERWEIS (HLOOKUP), SVERWEIS (VLOOKUP);
Logische Funktionen verwenden: WENN (IF), UND (AND), ODER (OR), ISTFEHLER (ISERROR);
Verwenden von Datenbankfunktionen: DBSUMME (DSUM), DBMIN (DMIN), DBMAX (DMAX), DBANZAHL (DCOUNT);
Verwenden von verschachtelten Funktionen
Quiz starten
Analyse – Pivot-Tabelle:
Erstellen einer Pivot-Tabelle mit den definiert Feldnamen;
Bearbeiten der Quelldaten und aktualisieren der Pivot-Tabelle;
Daten in einer Pivot-Tabelle nach eine Vorgabebedingung gruppieren/anzeigen
Analyse – Szenarios/Versionen:
Erstellen von Szenarios/Versionen, die auf bestimmten Zellen basieren;
Erstellen eines Szenario-/ Versionsberichts
Analyse – Formelüberwachung:
Überwachung der vorhergehenden Zellen auf einem Arbeitsblatt;
Überwachung der abhängigen Zellen auf einem Arbeitsblatt;
Zeigen aller Formeln oder der Positionen aller Formeln auf einem Arbeitsblatt;
Hinzufügen oder entfernen von Kommentaren auf einem Arbeitsblatt;
Bearbeiten von Kommentaren auf einem Arbeitsblatt;
Spezialwerkzeuge – Makros:
Ein einfaches Makro aufzeichnen (z. B. Seiteneinstellungen ändern);
Makro abspielen;
Makro einer Schaltfläche auf dem Menüband zuweisen
Quiz starten
Produktivität erhöhen:
Zellabschnitte benennen; benannte Zellabschnitte in einer Funktion verwenden;
Verwenden von Inhalte einfügen (paste special)
Fortgeschrittene Formatierung:
Anwenden von Tabellenformatvorlagen auf Zellabschnitte;
Bedingte Formatierung basierend auf Zellinhalt anwenden;
Erstellen und anwenden von benutzerspezifischen Zahlenformaten;
Importieren von abgegrenzten Daten aus einer Textdatei
Quiz starten

Übersetzung: Kim Wallrafe

Copyright © 2017 ITdesk.info All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.